Menu
 

eiko_icon Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten


Einsatzkategorie: Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details:

Schiefbahn, Bundesstraße / Büttgener Straße
Datum: 21.02.2021
Alarmierungszeit: 14:26 Uhr
Einsatzende: 15:15 Uhr
Einsatzdauer: 49 Min.
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Wehrführung Willich
Löschzug Anrath
Löschzug Schiefbahn
Rettungsdienst Willich
Rettungsdienst Tönisvorst
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen 1 Wehrführer  Kommandowagen 2 Leitungsdienst  W2 Mannschaftstransportfahrzeug 1  W2 Einsatzleitfahrzeug 2  W3 Drehleiter DLK23/12  W3 Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 1  W3 Löschgruppenfahrzeug 20 1  W3 Löschgruppenfahrzeug 8  W3 Rüstwagen  W3 Mannschaftstransportfahrzeug 1  Notarzt-Einsatzfahrzeug 1  Rettungswagen 2  Rettungswagen 3  Notarzteinsatzfahrzeug St.-Tönis
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Am Nachmittag kam es auf der Kreuzung Bundesstraße / Büttgener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und Motorrad.

Nach erster Meldung sollten mehrere Personen zum Teil schwer verletzt sein.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesperrt, der Brandschutz sichergestellt sowie auslaufende Betriebsstoffe abgestreut.

Die beiden Verletzten wurden nach erster notärztlicher Behandlung vor Ort mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Behandlung transportiert; ein mitalarmierter Rettungshubschrauber wurde zuvor wieder abbestellt da er nicht mehr benötigt wurde. Weitere Personen waren nach Sichtung durch den Rettungsdienst nicht verletzt worden.

Die Polizei nahm den Unfall auf und ermittelt hinsichtlich der Unfallursache.