Menu

Verhalten bei bzw. nach einem Brand

Der Beirag ist in Vorbereitung.

Was tun, wenn es brennt?

  • Ruhe bewahren, nicht in Panik geraten!
  • Warnen Sie andere Hausbewohner!
  • Verlassen Sie mit allen anderen Haushaltsmitgliedern umgehend das Haus!
  • Halten Sie sich nicht auf, um irgendetwas mitzunehmen!
  • Bewegen Sie sich bei dichtem Rauch möglichst in Bodennähe!
  • Halten Sie Türen und Fenster brennender Räume geschlossen, um eine Ausbreitung von Feuer und Rauch zu verhindern!
  • Rufen Sie so schnell wie möglich die Feuerwehr (112) und nennen Sie Namen, Adresse und Brandort und ob noch Personen sich im Haus befinden (bettlägerige, auf den Rollstuhl angewiesene und/oder behinderte Personen) ! (bei mehrgeschossigen Gebäuden unbedingt das Stockwerk mit angeben, in welchem sich der Brand befindet und ob es zur Straßenseite oder zur Hofseite liegt)
  • Sollten Sie keine Möglichkeit (mehr) haben, das Haus/die Wohnung zu verlassen, begeben sie sich in einem dem Brandort entfernten Raum und machen sich lautstark am Fenster bemerkbar; befolgen Sie dabei UNBEDINGT die Anweisungen der Feuerwehr
  • Wenn Sie einmal das Haus/die Wohnung verlassen haben, schließen sie die Wohnungstür (bei Mehrfamilienhäusern/Hochäusern wichtig wegen der Rauch-/Brandausbreitung) und denken Sie daran, u.U. den Haustürschlüssel mitzunehmen um diesen der Feuerwehr zu übergeben, damit diese besser ins Haus/ die Wohnung gelangen kann, ohne diese gewaltsam öffnen zu müssen
  • Kehren Sie NIEMALS wieder in das Haus oder die Wohnung zurück um Tiere oder um das Lieblingsstofftier des Kindes aus dem Haus zu holen; Wer einmal den Flammen entkommen konnte schafft es kein 2tes Mal !!!!